Donnerstag, 13. März 2014

Time is running

Hallo

Die Zeit rennt heute bin ich schon 2 Jahre in den USA.
2 Jahre mit viele auf und abs und einen Sache die ich bereue. Doch es ist fast vorbei. Alle Koffer sind gepackt und stehen bereit. Von einigen meiner Freunde habe ich mich schon verabschiedet und jetzt kommt dann noch das Reisen. Ich freue mich endlich hier raus zu kommen und noch einmal die Freiheit zu genießen, bevor es zurück nach Deutschland geht. Die Enttäuschung über die Familie wächst mit jedem Tag und ich bereue wirklich, dass ich nicht ins Rematch gegangen bin oder für das 2. Jahr die Familie gewechselt habe. Doch jetzt ist es eh zu spät und nur noch ein paar Tage.
Heute habe ich viele meiner Sachen noch zu Agnes gegeben denn bevor sie hier nur weg geworfen werden.
Das neue AuPair kommt morgen Abend und bekommt alles neu, was mich sehr ärgert denn sie bekommt all die Dinge, nach den ich seit 2 Jahren frage und nie bekommen haben. Ich fühl mich hier nicht mehr wohl ich will eigendlich nur noch weg, doch das kann ich nicht machen, leider bin ich zu nett, um einfach abzuhauen. Auch meine Betreuerin meint das ich einfach gehen soll wenn die mir jetzt noch dumm kommen. Und dank meiner Freunde habe ich auch auf jeden Fall einen Platz zum schlafen.

LG Marie

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen